in-akustik GmbH & Co.KG

in-akustik GmbH & Co.KG

Untermatten 12-14
79282 Ballrechten-Dottingen
Telefon: (0 76 34) 56 10 - 0
Fax: (0 76 34) 56 10 80
 

 

Firmenportrait

Die beste Anlagenkonstellation ist die, die die Wiedergabequalität am wenigsten beeinflusst und das Originalsignal möglichst verlustfrei und unverfälscht überträgt. Bei jeder Verbindung entstehen Verluste. Die Kunst besteht einzig und allein darin, diese Verluste auf ein Minimum zu reduzieren. Physik statt Voodoo - das ist es worauf es uns seit 1977 bei der Entwicklung unsere hauseigenen Kabelserie sowie bei der Suche nach gleichgesinnten Partnern ankommt. Nach langwierigen Auswahlverfahren haben wir uns für die Partnerschaft mit dem schweizerischen Unternehmen Piega mit ihren handgefertigten Lautsprechern, sowie Primare, dem schwedische High-End-Spezialisten für HiFi-,Heimkino- und Streamingkomponenten entschieden.


DIE VERKABELUNG:
PHYSIK STATT VOODOO

Ein Lautsprecherkabel muss Energie und die Informationen gleichermaßen transportieren. Lautsprecher können zudem ziemlich „zickige“, kleine Biester sein, die elektrotechnisch gesehen ein sehr dynamisches Eigenleben führen. Sie verhalten sich bei jedem Ton und jeder Lautstärke anders und müssen vom Verstärker permanent kontrolliert werden. Deshalb ist das Signal in einem

Lautsprecherkabel ein Potpourri aus winzig kleinen bis sehr großen Pegeln, Wechselspannungen und Wechselströmen unterschiedlichster Frequenz- und Phasenlage. Damit aber auch feinste Details, die Raum und Klang ausmachen und der Musik Emotion verleihen, unverfälscht übertragen werden, muss das Kabel bildlich gesprochen den Lautsprecher so eng wie möglich an den Verstärker binden.


DIE ELEKTRONIK:
DER SCHWEDISCHE TURBO

Primare´s UFPD Schaltnetzteil (Ultra Fast Power Device) behandelt alle Signale gleich, unabhängig von der Frequenz und ist somit in der Lage, die Filterresonanz

vollständig zu unterdrücken. Daraus resultieren sehr niedrige harmonische Verzerrungen über das gesamte Frequenzband. Dank eines last-unabhängigen, sehr weiten Frequenzspektrums sind die Primare-Verstärker mühelos in der Lage, jeden Lautsprecher kontrolliert und präzise mit Leistung zu versorgen. Primare ist es gelungen, die Klangqualität seiner einzigartigen, innovativen

UFPD Schaltung durch die Auswahl eng-tolerierter Bauteile höchster Qualität, besonders kurze Signalwege, umfangreiche Messungen und ausgiebige Hörtests zu perfektionieren.


DIE LAUTSPRECHER:
FEINSTER KOAXIALBÄNDCHEN-KLANG 2.0

Die neue Piega Coax-Serie: Die Coax-Systeme der zweiten Generation sind in allen wesentlichen Punkten eine Weiterentwicklung der bisher verwendeten Treiber. Das geniale Grundprinzip des konzentrisch angeordneten Mittelton- Bändchens, in dessen Zentrum das Hochton-Bändchen implementiert ist, wurde selbstverständlich beibehalten. Noch stärkere Neodym-Magnete und

Polplatten aus speziellem hochfestem Stahl mit ferritischem Gefüge sorgen für eine noch extremere Konzentration der Feldlinien und somit einen höheren Wirkungsgrad. Auch das Layout der Flachspulen auf der Rückseite der Folienmembran wurde überarbeitet. Schließlich gelang es Piega, die ohnehin schon fantastische und viel gelobte Detailauflösung der Coax-Systeme noch weiter zu verbessern.

 


Wandhalter & Absorberbases:
Unerschütterlich

Primare´s UFPD Schaltnetzteil (Ultra Fast Power Device) behandelt alle Signale gleich, unabhängig von der Frequenz und ist somit in der Lage, die Filterresonanz

vollständig zu unterdrücken. Daraus resultieren sehr niedrige harmonische Verzerrungen über das gesamte Frequenzband. Dank eines last-unabhängigen, sehr weiten Frequenzspektrums sind die Primare-Verstärker mühelos in der Lage, jeden Lautsprecher kontrolliert und präzise mit Leistung zu versorgen. Primare ist es gelungen, die Klangqualität seiner einzigartigen, innovativen

UFPD Schaltung durch die Auswahl eng-tolerierter Bauteile höchster Qualität, besonders kurze Signalwege, umfangreiche Messungen und ausgiebige Hörtests zu perfektionieren.


DAS MEDIUM:  
DIE U-HQCD | REFERENZ SOUND MASTERING

Ein Künstler möchte mit der Aufnahme eines Musikstückes sein ganz persönliches Gespür für die Musik und seine individuelle Stilistik transportieren. Ziel sollte es also sein, dass das Medium diese Interpretation der Musik möglichst unverfälscht „konserviert“. Mit dem High Definition Masteringverfahren RESO-Mastering (Referenz Sound Mastering, realisiert von den renommierten

Bauer Studios) werden deutliche akustische Verbesserungen in den Bereichen Transparenz, Dynamik, Bassreproduktion und Tiefenstaffelung erzielt. Um dieses

musikalische Erlebnis zu transportieren, wird keine gewöhnliche CD, sondern eine HQCD oder um noch näher an die Qualität des Masters zukommen, eine UHQCD verwendet und anstatt gewöhnlichem LP-Vinyl, 180g Virgin Vinyl.


HIGHLIGHT: Die in-akustik AIR-Technologie

Mit der AIR-Technologie setzen wir neue Maßstäbe auf dem Weg zur reinen Luftisolation – und damit zur vollendeten Isolierung. Im Bereich der High-End-Anwendungen ist Luft nämlich der beste Isolator für Kabel. Sie erlaubt geringe Kapazitäten und niedrige Verluste, entscheidende Faktoren für eine unverfälschte Übertragung. Die Air-Helix- Konstruktion ist absolut einzigartig: Um der perfekten Luftisolation so nahe wie möglich zu kommen, wurde ein spezieller Clip entwickelt. Im Kabelinnern aneinandergereiht, bilden eine Vielzahl solcher Clips das tragende Gerüst, welches die acht Signalleiter helixförmig frei in der Luft hält und sie in definiertem Abstand durch das Kabel führt. Die Flexibilität dieses Konstrukts wird über zwei Stege erreicht, welche die Clips gleichermaßen zusammen und präzise auf Distanz halten. Mit großer Sorgfalt werden die Clips in der hauseigenen Manufaktur von Hand montiert und die Cross Link Super-Speed-Hohlleiter eingefädelt. Im Anschluss erhält die so entstandene Air Helix ebenfalls in Handarbeit das PE-Network-Jacket, bevor zuletzt die rhodiumbeschichteten Stecker montiert werden.

 


PRESSEstimmen zu den in-akustik AIR-Kabeln

 

LS-4004 AIR

„Das LS-4004 AIR ist eines der besten Kabel, das uns je begegnet ist. Die Analyse ist phänomenal. Nach dem Kauf möchte man dieses Kabel nie mehr austauschen und so wird es über Jahre ein audiophiler Begleiter sein.“

stereoplay | 01-2018

 

„So gewaltig war der Unterschied zwischen der per se nicht schlechten Einsteiger-Strippe des Anlagenbesitzers und dem Über-Kabel aus dem Schwarzwald, dass auf Flüche ernsthafte Überprüfungen des Kontostandes folgten.“

Fidelity 38-2018

 

LS-2404 AIR

„Das kann man nur schwer umschreiben, das muss man erleben. Oder in Geld ausgedrückt: Eine HiFi-Kombination im Wert von 20.000 EUR vermochte alleine das LS-2404 AIR um 20% in die Höhe zu heben “

stereoplay 01-2017

 

LS-1204 AIR

„Ein Geniestreich, der den Konkurrenten auch klanglich die Grenzen aufzeigt. Das war wunderbar dynamisch, hier erreichte der schönste Drive die Lautsprechermembranen. Zugegeben: Der Preis ist nicht klein, die klangliche Ausbeute aber echte Weltklasse. Zudem ist alles in Handarbeit entstanden. Man spürt die Liebe zum Produkt.“

AUDIO | 12-2018